Myokarditis nach Impfung: Aktuelle Studienergebnisse klären auf

Eine Frau wird gegen COVID-19 geimpft.

Vereinzelte Fälle von Myokarditis, also einer Herzmuskelentzündung nach Impfungen gegen COVID-19 haben viele Menschen in den vergangenen Monaten verunsichert. Eine aktuelle Studie bestätigt allerdings: Das Myokarditis-Risiko für Erwachsene ist nach einer Ansteckung mit dem Corona-Virus deutlich höher als nach einer Impfung gegen COVID-19.

Herzstillstand beim Wintersport: Wiederbelebung in Höhenlagen

Bei der Wiederbelebung in Höhenlagen muss man einiges beachten.

Skifahren und Wandern gehören vor allem in bergigen Gebieten wohl mit zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten im Winter. Nicht selten kommt es durch Stürze zu Verletzungen, die anschließend medizinisch behandelt werden müssen. Aber was passiert, wenn unmittelbar vor Ort Erste Hilfe geleistet werden muss?

(Herz-)Gesunder Schlaf: So viel braucht der Körper

Junge Frau schläft sich gesund.

Wie viele Stunden Schlaf pro Nacht ist gesund? Und was passiert bei Schlafmangel im Körper – insbesondere mit dem Herzen? Fakt ist: Wir alle brauchen ein gewisses Maß. Gesunder Schlaf ist neben sportlicher Aktivität und ausgewogener Ernährung einer der Grundpfeiler für einen fitten Körper und Geist.

Wearables: Kardiologisches Tracking to go

Wearables als medizinisches Gadget.

Medizin wird digital! Vor allem sogenannte Wearables, also kleine technische Geräte, die Körperfunktionen und medizinische Messwerte aufzeichnen, sind kaum mehr wegzudenken. Wir geben einen Überblick, was die kleinen, technischen Helfer in Bezug auf die Herzgesundheit können – und was nicht.

Wiederbelebung: Auch in Zeiten von COVID-19 muss sofort gehandelt werden

Herznotfälle treffen Betroffene meist völlig unerwartet: Zuhause, bei der Arbeit oder auch beim Sport. In solchen Situationen entscheiden oft Minuten über Leben oder Tod eines Menschen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Personen, die einen Notfall beobachten, sofort eingreifen und handeln – auch in Zeiten von Corona.

Hitze und Herz: Tipps rundum extreme Temperaturen und Herzgesundheit

Die Sommer werden immer heißer. Temperaturen über 30 Grad sind dabei längst keine Seltenheit mehr. Solch eine extreme Hitze kann ganz schön auslaugen: Müdigkeit, Kopfschmerzen und ständiges Schwitzen sind nur einige der lästigen Begleiterscheinungen. Was für gesunde Menschen zwar lästig aber nicht weiter gefährlich ist, kann besonders für Senioren und Menschen mit Herzerkrankungen jedoch eine große Herausforderung sein.